Dr. Klaus von Bröckel
– Meeresbiologe
– Vater zweier Söhne
– Jahrgang 1948

Nach dem Studium der Biologie und der Promotion in Biolo-gischer Meereskunde habe ich mein Berufsleben in der Wissenschaft verbracht und dabei alle Weltmeere befahren.

Schon frühzeitig wurde mir als Biologe klar, dass weitaus mehr als nur das Messbare existiert. Daraus entwickelte sich ein „Schauen hinter die Dinge“, die Beschäftigungen mit Zen und Tantra, mit Meditationen und Reiki sowie jahrelangem aktiven Bogenschießen (Kyudo). Schließlich fand ich Zugang zum Schamanismus, insbesondere zu Huna, der hawaiianischen Variante. Dies führte zu einer Ausbildung in schamanischer Heilarbeit (2009). Nebenher hat mich die „Macht der Berührungen“ fasziniert, die ich während unterschiedlicher Massageausbildungen (Touch for Health, 1995, InTouch Massage, 2010) erfahren habe. Ein unerwartetes Schlüsselerlebnis hatte ich bei meiner ersten Tantramassage: das Gefühl des totalen Angenommenseins mit allen meinen Facetten. Sehr Ähnliches habe ich etwas später während einer LomiLomi Massage erfahren.

Der Wunsch, dieses liebevoll an andere Menschen weiterzugeben, führte zu den Ausbildungen in der Tantramassage (2014) und in der LomiLomi Massage (2015, LomiAkademie, Berlin + 2016, Sheila, Maui, Hawaii).

Hier bei „www.HerzPfade-massage.com“ möchte ich Menschen durch die verschiedenen Massagearten ebenso wie durch schamanische Rituale auf dem Weg zu einem Gefühl der Vollkommenheit begleiten. Denn das heißen für mich „Tantra“  und „Schamanismus“: die sinnliche als auch die spirituelle Erkenntnis, dass jeder so, wie er ist, in seiner eigenen Unvollkommenheit doch vollkommen und damit letztlich göttlich ist.